+
Der Sportwagenbauer Porsche soll nicht mit dem VW -Konzern verschmolzen werden, sondern seine Eigenständigkeit behalten. Das sagte Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück  am Rande einer Aufsichtsratssitzung.

Hück: Porsche bleibt eigenständig

Weissach - Der Sportwagenbauer Porsche wird nicht mit dem VW -Konzern verschmolzen, sondern seine Eigenständigkeit behalten. Das sagte Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück am Montag in Weissach am Rande einer Aufsichtsratssitzung.

“Wolfgang Porsche und Hans Michel Piëch haben mir zugesichert, dass Porsche eigenständig bleibt und die Eigentümerfamilien stark genug sind, diese Eigenständigkeit zu garantieren.“ Auch seien die Arbeitsplätze bei dem Sportwagenbauer sicher. Das hätten die beiden Eigentümerfamilien zugesagt. Wolfgang Porsche und Hans Michel Piëch sind die Sprecher der Familienstämme.

Bei der Aufsichtsratssitzung sollte über die Zukunft des hoch verschuldeten Sportwagenbauers sowie das Zusammengehen mit VW beraten werden. Noch ist offen, ob die beiden Autobauer fusionieren oder Porsche in den Volkswagen-Konzern integriert wird. Vor der Sitzung gab es Spekulationen, dass Porsche eine Kapitalerhöhung von bis zu fünf Milliarden Euro plant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Angebot für Unilever zurück
London (dpa) - Der US-Lebensmittelriese Kraft Heinz hat sein milliardenschweres Übernahmeangebot für den Konsumgüterkonzern Unilever zurückgezogen. Das teilten die …
Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Angebot für Unilever zurück
Ärger bei Fans: Marke „Capri-Sonne“ verschwindet vom Markt
München - Mit der Marke Capri-Sonne verbinden manche zahlreiche Kindheitserinnerungen. Doch diese verschwindet jetzt vom Markt. Die Verbraucherzentrale warnt vor dem …
Ärger bei Fans: Marke „Capri-Sonne“ verschwindet vom Markt
Europa mit Orion auf dem Weg zum Mond
Europäische Technik ist wesentlicher Bestandteil des Raumschiffs Orion, mit dem Astronauten tiefer ins Weltall vordringen sollen als je zuvor. Die Kooperation könnte …
Europa mit Orion auf dem Weg zum Mond
Opel-Übernahme: Warten auf Job-Garantien aus Paris
Die Verhandlungen über den Zusammenschluss von Peugeot mit Opel kommen wohl rasch voran. Die Franzosen wissen, dass sie auf Politik und Gewerkschaften zugehen müssen. …
Opel-Übernahme: Warten auf Job-Garantien aus Paris

Kommentare