+
Der Antrag beim Konkursgericht wird von GM  vermutlich am Montag gestellt.

Konkursantrag von GM wohl am Montag

Detroit - Nach der Ablehnung eines Entschuldungsplans gilt die Insolvenz von General Motors als sicher. Der Antrag beim Konkursgericht wird aber vermutlich erst am Montag gestellt.

Das sagte eine mit den Verhandlungen zwischen Unternehmen und US-Regierung vertraute Person. Dann läuft die von der Regierung gesetzte Frist für die Vorlage eines tragfähigen Sanierungskonzepts ab.

Sollte GM tatsächlich Gläubigerschutz beantragen, wäre das der viertgrößte Sanierungsversuch nach Chapter 11 des Konkursrechts in der US-Geschichte und der größte solche Fall für einen Industriekonzern.

Die Insolvenz war am Mittwoch fast unausweichlich geworden, nachdem tausende von Anleihebesitzern einen von der Regierung vorgegebenen Abfindungsvorschlag zurückgewiesen hatten. Sie sollten GM Schulden im Volumen von 27 Milliarden Dollar erlassen, im Gegenzug allerdings nur 10 Prozent der Aktienanteile an einem restrukturierten GM -Konzern erhalten, weit weniger als die geforderten 58 Prozent. 

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Der Discounter Lidl verbessert seinen Service an der Kasse. Die Verbraucher, vor allem aus ländlichen Regionen, werden sich definitiv darüber freuen.
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
USA zeigen sich offen für Handelsabkommen mit der EU
Bundesfinanzminister Scholz will den Gesprächsfaden nicht abreißen lassen. Beim G20-Treffen in Buenos Aires wirbt er wortreich für den Freihandel. Gerade die USA, die …
USA zeigen sich offen für Handelsabkommen mit der EU
Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul
Ein Aldi Kunde erhebt über Facebook Vorwürfe gegen den Discounter. Ein Produkt weise gleich mehrere Mängel auf einmal auf. Das Unternehmen reagiert sofort.
Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul
Schmerzliches Ende der Ära Marchionne
Der Mann, der Fiat und Chrysler rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun endet die 14-jährige Erfolgsgeschichte von Sergio Marchionne schon jetzt - …
Schmerzliches Ende der Ära Marchionne

Kommentare