+
Porsche braucht ein Darlehen über insgesamt 2,5 Milliarden Euro.

Porsche beantragt Darlehen bei der KfW

Stuttgart - Porsche bemüht sich um ein Darlehen über 2,5 Milliarden Euro. Dafür hat der Sportwagenhersteller unter anderen die staatliche KfW Bank angefragt.

Der Sportwagenbauer Porsche hat bei der staatlichen Förderbank KfW ein Darlehen beantragt. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag. Porsche verhandele daneben mit anderen Banken. Insgesamt gehe es um 2,5 Milliarden Euro.

Zu der bei der KfW-Bank beantragten Kreditsumme wollte der Sprecher keine Angaben machen. Das Darlehen soll auf die zehn Milliarden Euro aufbauen, die sich Porsche im März zur damals geplanten Machtübernahme bei Volkswagen gesichert hatte. Der Vertrag sah vor, dass das Volumen auf bis zu 12,5 Milliarden Euro aufgestockt werden kann.

Der Porsche-Sprecher betonte, dass sich der Konzern nicht um eine Bürgschaft im Rahmen des “Wirtschaftsfonds Deutschland“ bemüht habe. Er widersprach damit einem Bericht des “Handelsblatts“. Die Zeitung hatte berichtet, ein Antrag Porsches sei bei dem zuständigen Lenkungsausschuss Unternehmensfinanzierung abgeblitzt. Der Ausschuss hatte am Mittwochabend getagt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Essen (dpa) - Der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp hat sich nach der Einigung auf eine Fusion der Stahlsparte mit der indischen Tata Steel gut eine Milliarde Euro …
Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
New York (dpa) - Die Ölpreise haben am Montag deutlich zugelegt. Der Preis für die Nordseesorte Brent stieg auf den höchsten Stand seit Juli 2015. Am Abend lag der Preis …
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Ein spektakuläres Projekt - von einem deutschen Start-Up: In Dubai hat jetzt ein selbstfliegendes Lufttaxi seine ersten Runden gedreht.
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse
Wahl mit Folgen: Die Börse in Athen reagiert mit großer Sorge auf die Bundestagswahl. Vor allem die FDP sorgt für Angst und Schrecken unter Anlegern.
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse

Kommentare