+
Die Zeit drängt, denn die Betriebserlaubnis der Niki läuft am 3. Januar aus. Foto: Georg Hochmuth

Frühere Air-Berlin-Tochter

British-Airways-Mutter IAG kauft Niki-Aktivitäten

Berlin (dpa) - Die British-Airways-Mutter IAG übernimmt zu großen Teilen die insolvente frühere Air-Berlin-Tochter Niki. Das bestätigte IAG am späten Freitagabend.

Die Tochtergesellschaft der seit Monaten insolventen Air Berlin hatte vor zwei Wochen Insolvenz angemeldet und den Flugbetrieb eingestellt. Zuvor war die bereits ausgehandelte Übernahme durch den deutschen Marktführer Lufthansa an Bedenken der EU-Wettbewerbshüter über mögliche Monopolstrecken abgesagt worden war. Ursprünglich hatten sich sechs Bieter verbindlich um den Kauf der Niki bemüht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax verliert gut zwei Prozent - Bayer-Einbruch
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag erneut im Minus geschlossen. Die globalen politischen Unruheherde und ein Kurseinbruch bei der …
Dax verliert gut zwei Prozent - Bayer-Einbruch
Igitt! Kunde macht Ekel-Fund in Aldi-Produkt - danach kommt er nicht zur Ruhe
Fast jeder hat eine Lieblingsschokolade. So auch ein Mann, der in Duisburg ebenjene beim Discounter Aldi kaufte. Doch als er sie verzehren will, macht er einen echten …
Igitt! Kunde macht Ekel-Fund in Aldi-Produkt - danach kommt er nicht zur Ruhe
Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen
Erneuter Rückruf bei BMW. Wegen Problemen mit der Klimaanlage muss BMW weltweit mehr als eine Million weitere Fahrzeuge in die Werkstatt holen.
Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen
EU-Kommission lässt Italiens Haushaltspläne durchfallen
Das gab es noch nie: Die EU-Kommission weist den italienischen Haushaltsentwurf wegen zu hoher Neuverschuldung zurück. Sie befürchtet Gefahren für die gesamte Eurozone. …
EU-Kommission lässt Italiens Haushaltspläne durchfallen

Kommentare