+
Eine zu erfolgreiche Milchproduktion müssen deutsche Bauern jetzt büßen: Die Milchquote wurde überschritten und damit muss Strafe gezahlt werden.

Zuviel Milch: Deutsche Bauern zahlen Strafe

Brüssel - Deutsche Bauern müssen wegen Überschreitung ihrer Milchquoten Strafe zahlen. Das gab die Brüsseler EU-Kommission am Donnerstag bekannt.

Deutschland hat die Obergrenzen für die erlaubte Milchmenge um insgesamt 0,1 Prozent oder 37 363 Tonnen überschritten. Es geht dabei nur um Milchverkäufe an Molkereien. Die Quote für Direktverkäufe hat Deutschland eingehalten.

Ihren Anteil an der so genannten „Überschussabgabe“ müssen nur jene Bauern zahlen, die ihre Hofquoten überschritten haben. Für Deutschland werden insgesamt knapp 10,4 Millionen Euro Strafe fällig - 27,83 Euro pro 100 Kilogramm Überschuss. Gerechnet wird jeweils für das Jahr vom 1. April bis zum 31. März. Neben Deutschland haben auch Österreich, Irland, die Niederlande, Zypern und Luxemburg ihre Obergrenzen überschritten. Die EU als ganzes bleibt aber unterhalb ihrer Obergrenze.

Die Europäische Union führte die Quoten in den 1980er Jahren ein, um den Milchüberschuss einzudämmen. Am 1. April 2015 läuft die Regelung aus, bis dahin steigt die erlaubte Milchmenge jedes Jahr ein wenig.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare