+
Der neue 20-Euro-Schein soll den Fälschern das Leben schwer machen.

Zuwachs für zweite Euro-Generation:

Neuer Zwanziger kommt heute in Umlauf

Frankfurt/Main - Im Wettlauf mit Geldfälschern legen Europas Währungshüter nach: Seit Mittwoch wird der neue 20-Euro-Schein unters Volk gebracht.

Damit bekommt die zweite Euro-Generation weiteren Zuwachs. Seit 2013 gibt es neue Fünfer, seit 2014 neue Zehner. Bessere Sicherheitsmerkmale sollen die Banknoten fälschungssicherer machen. Verbraucher bekommen allerdings nicht in jedem Fall sofort die neuen Scheine, wenn sie Geld abheben oder beim Einkaufen Wechselgeld bekommen. Denn die alten Zwanziger bleiben gültig und werden von den Notenbanken erst nach und nach aus dem Verkehr gezogen - etwa wenn s0ie stark verschmutzt oder beschädigt sind.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Tausenden Mitarbeitern der insolventen Air Berlin droht die Kündigung - das Unternehmen setzt deshalb vor allem auf eine Transfergesellschaft. Davon könnten bis zu 4000 …
Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
Bonn (dpa) - Im Tarifstreit für die rund 18 000 Beschäftigten der Postbank drohen nun unbefristete Streiks.
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
München (dpa) - Den Menschen in Deutschland liegt einer Umfrage zufolge besonders der Verkehr in ländlichen Gebieten am Herzen.
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler
Der Generalbevollmächtigte für die konkurse Fluggesellschaft Air Berlin bekäftigt die Notwendigkeit einer Transfergesellschaft. Derweil wird Chef Thomas Winkelmann …
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler

Kommentare