+
Die IG Metall fordert acht Prozent mehr Lohn und Gehalt.

Zweite Runde der Metall-Tarifverhandlungen in Bayern

München - Die Tarifverhandlungen für die rund 750 000 Beschäftigten in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie gehen am heutigen Montag ab 11 Uhr in München in die zweite Runde. Zum Auftakt der Verhandlungen Anfang Oktober waren sich Gewerkschaft und Arbeitgeber nicht näher gekommen.

Die IG Metall fordert für die Beschäftigten acht Prozent mehr Lohn und Gehalt, die Arbeitgeber lehnen dies mit Hinweis auf die Wirtschaftsflaute ab. Ein konkretes Angebot legten sie aber nicht vor. Auch in der zweiten Runde wird nicht damit gerechnet. Ein erstes regionales Angebot wird erst bei der dritten Verhandlungsrunde in Baden-Württemberg am Donnerstag erwartet.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Condor fliegt auf Sparkurs
Frankfurt/Main (dpa) - Der Ferienflieger Condor fliegt in der aktuellen Saison auf Sparkurs.
Condor fliegt auf Sparkurs
Laufsteg der Hightech-Smartphones
Barcelona- Das Smartphone ist vielen Menschen ein unverzichtbarer Begleiter im Alltag. Die Taktrate in der technischen Entwicklung der Multitalente ist enorm. Manche …
Laufsteg der Hightech-Smartphones
Entscheidung am Mittwoch über Berlins Flughafenchef
Was darf der Geschäftsführer am BER? Zwischen Aufsichtsrat und Flughafenchef Mühlenfeld eskaliert der Führungsstreit. Der Bund will vor der Sondersitzung öffentlich …
Entscheidung am Mittwoch über Berlins Flughafenchef
Börsenfusion zwischen Frankfurt und London vor dem Aus
Es sieht nicht gut aus für das angestrebte Zusammengehen zwischen der Deutschen Börse und der Londoner LSE: Auch der dritte Versuch droht zu scheitern. Wieder einmal …
Börsenfusion zwischen Frankfurt und London vor dem Aus

Kommentare