+
Bei der Betriebsversammlung von Opel ist es zu einem Zwischenfall gekommen.

Zwischenfall bei Betriebsversammlung

Opel: Security stößt Gewerkschafter zu Boden

Bochum - Bei der Betriebsversammlung zur geplanten Schließung der Autoproduktion im Bochumer Opel-Werk hat es einen Zwischenfall gegeben.

Dabei wurde ein IG Metall-Vertrauensmann nach Darstellung des Betriebsrates von Security-Leuten zu Boden gestoßen. Er sei aber unverletzt geblieben.

Opel: Aus für Autoproduktion in Bochum

Opel: Aus für Autoproduktion in Bochum

Als Opel-Interimschef Thomas Sedran nach seiner kurzen Stellungnahme durch den Hintereingang den Saal verlassen wollte, habe der Vertrauensmann der IG Metall versucht, ihn zur Rede zu stellen, sagte der Bochumer Betriebsratschef Rainer Einenkel.

Der Gewerkschafter sei vom Security-Personal zu Boden gestoßen und gewürgt worden. „Das war schon sehr entwürdigend“, sagte Einenkel. Abgesehen von diesem Zwischenfall sei die Versammlung aber friedlich verlaufen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anleger vorsichtig nach Rücksetzer an der Wall Street
Frankfurt/Main (dpa) - Ein Abverkauf von Aktien im späten Handel an der Wall Street hat die Anleger hierzulande am Mittwoch vorsichtig gestimmt. In Frankfurt verlor der …
Anleger vorsichtig nach Rücksetzer an der Wall Street
Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone
Nach Jahren der Finanzkrise verzeichnet Europas Wirtschaft wieder Wachstum. Doch der Aufschwung steht aus Sicht vieler Experten auf wackeligen Füßen. Nun dringen …
Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone
Zalando erreicht Wachstumsziele 2017
Berlin (dpa) - Der Modehändler Zalando hat nach einem starken Weihnachtsgeschäft seine Wachstumsziele für das Gesamtjahr 2017 erreicht. Der Umsatz stieg im vergangenen …
Zalando erreicht Wachstumsziele 2017
Nestlé verkauft US-Süßwarengeschäft an Ferrero
Schon seit längerem plant der Schweizer Lebensmittelkonzern, sich von der Sparte zu trennen. Über den Käufer ist auch schon spekuliert worden. Jetzt ist der …
Nestlé verkauft US-Süßwarengeschäft an Ferrero

Kommentare