Daimler-Chef Zetsche hört auf - Nachfolger steht wohl fest

Daimler-Chef Zetsche hört auf - Nachfolger steht wohl fest
+
Hochwertige Diskussionen in angenehmer Atmosphäre - trotz Trolle und Bots

Merkur-Dialog-Forum

Trolle und Bots – na und? Wie die Merkur-Community trotzdem hochwertig diskutiert

  • schließen

Wie misst man den Wert einer Community? Chefredakteur Thomas Kaspar hat darauf eine einfache Antwort: Es kommt auf die Qualität der Diskussionen an. Wie jeder dazu beitragen kann, erklärt er in diesem Artikel.

Eine Zeitung ist kein Kaffeehaus. Und dennoch ist es für viele Menschen undenkbar, ihren Morgenkaffee ohne den Blick auf das Tagesgeschehen zu trinken, ohne sich kurz zu informieren, was da draußen los ist.

Internet ermöglicht Dialog - auch im Zeitalter der Trolle

Was Journalisten über die Welt schreiben, regt uns auf, an, treibt uns um. Seit es das Internet gibt, können wir uns dazu – zu Journalisten und Welt - direkt austauschen. Seit wir uns direkt vernetzen, in Kommentaren, auf Facebook oder wo auch immer ein Eingabefeld existiert, werden wir von Trollen, Bots und Menschen mit anderer Meinung konfrontiert.

Thomas Kaspar, Chefredakteur Merkur.de / tz.de

Das ist so. Eine Tatsache. Wir sollten aufhören, darüber zu lamentieren und anfangen, damit zu leben. Trolle, Bots und andere Meinungen gehen nicht weg. Nie wieder. Egal was wir tun und wie wir sie aussperren. Aber wir selbst wenden uns ab – und das ist der Fehler.

Anleitung zum Glücklichsein – in Kommentarspalten

Wir achten sehr oft auf das Negative. Beleidigungen, sachliche Fehler, alte Fehnden unter Kommentar-Vielschreibern. Wenn man im Leben zurückblickt, fällt einem auf, dass es oft aber die positiven Impulse, die Denkanstöße sind, die einen weiterbringen.

Ich lade Sie, liebe Leser, zu einer Denkwende ein

Eine Gemeinschaft lebt von guten Diskussionen. Wie misst man die? Nicht die Anzahl der Kommentare ist für mich wichtig. Habe ich einen Gedanken gefunden, den ich noch nicht kannte? Eine andere Perspektive, die mich weiterbringt? Das bleibt am Ende übrig. Solche guten Diskussionen möchte ich gerne sammeln. Wie oft gelingt uns das? Was trägt jeder dazu bei?

Kaffeehaus, rotes Telefon – und nun ein Forum

Ein wenig Kaffeehaus sind wir als Internetausgabe dann doch. Und deswegen haben wir als Austausch für die Vielschreiber unseren Artikel dazu. Und einen mit einem roten Telefon als direkten Draht zum Community-Team. Nun fügen wir einen neuen ständigen Artikel hinzu: Unser Forum. In diesem möchten wir gern inspirierende Diskussionen archivieren.

Das Wichtigste daran: Wer immer Lust dazu hat, kann sich selbst fragen, was er dazu beigetragen hat, eine Diskussion zu schaffen und zu stützen, die es Wert ist hier aufgenommen zu werden.

Bitte schreiben Sie uns zu meinem Kommentar, was für Sie eine gute Diskussion ausmacht.

Bitte senden Sie uns als Kommentar Links zu Artikeln unserer Seite, unter denen gute Diskussionen stattfinden. Und sagen Sie uns, warum Sie den Austausch gut finden.

Auch interessant

Kommentare